Patenlauf

Scroll down
 

Wappenweg Patenlauf

Was ist der "Wappenweg Patenlauf"?

Du möchtest gerne beim Wappenweglauf ebenfalls mitlaufen, hast jedoch nicht die Kondition für 50 oder 100 km?

Dann kannst du ein Teilstück mitlaufen. Die Distanzen der jeweiligen Teilstücke definieren sich über die Standorte der Verpflegungspunkte (VP´s).Das Ziel wird in jedem Fall das Gesamtziel des Wappenweglaufs sein. Maximal können in der Summe ca. 30 km vom jeweiligen Teilnhehmer erlaufen werden. Es gibt für Teilnehmer des Patenlaufs keine Ergebnisliste mit Zeiten, sondern (nur) mit Angabe der erlaufenen Distanz. Die Anreise zum Start erfolgt in Eigenregie. Natürlich kann die Distanz auch erwandert werden!

Ich habe Interesse am "Wappenweg Patenlauf"

 

Datum:

7. September 2019 (Samstag)

 

Startzeit:

Die Startzeit definiert sich über den Start am jeweiligen VP.

 

Startort:

Der Verpflegungspunkt an dem Du starten möchtest. Es gibt jedoch VP´s, an den man nicht im Rahmen des Patenlaufs starten kann.

 

Zielort:

Der Verpflegungspunkt bis zu dem Du läufst.

 

Distanz:

maximal ca. 30 km. Die exakte Distanz definiert sich über die Strecke zwischen den Verpflegungspunkten.

 

Anfahrt / Abfahrt vom Start / Ziel:

  • in Eigenregie

 

Teilnahmekosten:
xx,- EUR pro km

In den Teilnahmekosten sind enthalten:

  • Organisation des Laufs

  • gpx-Track

  • Verpflegungspunkt(e)

  • Teilnahmeurkunde (Download)

 

Pflichtausrüstung:

  • Trinkrucksack oder ähnliches Behältnis mit mindestens 0,5 Liter trinkbarer Flüssigkeit

  • Trinkbecher

  • Eingeschaltetes Handy mit beim Organisator hinterlegter Telefonnummer

  • Ausreichend Geld ggfs. zur Eigenverpflegung an der Strecke und für den etwaigen Notfall

  • Beim Laufen in der Dunkelheit Stirnleuchte mit ausreichend Batterien

  • Der Witterung angemessene Kleidung.

 

Empfohlene Ausrüstung:

  • GPS-Navigationsgerät (z. Bsp. garmin oder alternatives Produkt).

 

Strecke / Track:

  • Die exakte Strecke auch als Download track wird noch überarbeitet.

 

Verpflegung:

  • Es gibt unterwegs diverse Verpflegungspunkte.

  • Eigenversorgung an der Strecke ist natürlich erlaubt.

 

Zeitmessung:

Für Patenläufer erfolgt keine Zeitmessung.

 

Notfalltelefon:

Jeder Teilnehmer erhält eine Notfall-Telefonnummer, an die er sich notwendigenfalls wenden kann.

 

Maximale Teilnehmerzahl:

maximal 50 Teilnehmer(innen)

 

Betreuung:

Die Betreuung / Begleitung eines Teilnehmers ist zugelassen. Es ist bei der Betreuung stets darauf zu achten, dass dieser keine anderen Verkehrsteilnehmer behindert.

 

Regeln:

  • Alle Teilnehmer pflegen einen friedlichen und achten den Umgang miteinander.

  • Jeder Teilnehmer stellt sicher, dass sein Handy stets eingeschaltet ist.

  • Es ist nicht erlaubt abzukürzen.

  • Fauna und Flora ist zu achten.

  • Abfall und Speisereste sind durch den Läufer in Wohnorten oder in den Aidstations zu entsorgen.

  • Doping oder die Einnahme leistungssteigernder Medikamente ist nicht erlaubt.

  • Stöcke dürfen genutzt werden.

  • Während des Rennens hat jeder Teilnehmer immer seine persönliche Pflichtausrüstung mitzuführen.

  • Regelverstöße können zur Disqualifikation führen, es entscheidet die Organisation.

 

Sonnenaufgang und -untergang:

  • Sonnenaufgang Samstag ca. 6:50 Uhr

  • Sonnenuntergang Samstag ca. 20:00 Uhr

 


 
Impressum